Die Nerdbridge

ist der Treffpunkt computerbegeisteter Nerds aus Einbeck und Umgebung.

Dabei geht es um alles was das Thema Computer weiträumig streift. Gerade auch das Basteln und Entdecken mit und am Computer soll gelebt werden. Daher ist jeder willkommen, egal welcher Wissensstand und welches Thema von Interesse ist.

Wann und Wo?

Kontakt

Telefon: 0 55 61 / 60 92 69 6
E-Mail: info@nerdbridge.de

Angebot

In unseren Räumlichkeiten findet ihr folgende Angebote, die auch genutzt werden wollen:

  • Sofa, Fernsehr und Chromecast Stick
  • Kühlschrank mit Getränken und Snaks zum Selbstkostenpreis
  • Einen kleinen Werkstattraum mit Lötkolben und einer Grundausstattung mit Elektronikteilen, einer Bohrmaschine und einem Werkzeugkoffer mit allem was man sich so an Schraubendrehern wünscht
  • 100MBit Internet über WLAN und LAN
  • Server für Mitglieder um dort Projekte zu Entwickeln und zu betreiben

Das erste Mal in der NerdBridge …

Es ist kurz vor 18:00 Uhr und der erste externe Nerd betritt die NerdBridge. Es dauert auch nicht lange und es kommen noch ein paar mehr neue Nerds dazu. Zum Schluss werden es insgesamt 7 Nerds, für das erste Treffen ein ganz guter Start wie wir finden. Aber wir freuen uns aber über jeden neuen Nerd der zu uns stößt.

So gegen 18:15 erfolgte eine erste Kennenlernrunde wo sich jeder Nerd kurz vorgestellt hat. Interessanterweise waren fast alle Nerds auch im beruflichen Leben voll und ganz im Bereich Computer unterwegs.

Nach der Vorstellungsrunde wurde dann besprochen wie es mit den nächsten Treffen weitergehen soll. Die Eckdaten für die nächsten Besuche in der TangoBrücke kristallisierten sich schnell heraus:

  • Treffen alle 14 Tage immer freitags um 19:00 Uhr in der TangoBrücke.
  • Jedes Treffen beginnt mit einer kurzen Frage in die Runde nach dem Motto: „Hat jemand ein aktuelles Problem und möchte das besprechen?“ Damit soll die Gelegenheit gegeben werden über seine aktuellen Computerprobleme zu sprechen. Und das in der Hoffnung das ein anderer Nerd dazu eine Idee hat.
  • Nach der Gesprächsrunde geht es dann in medias res. Je nach Art und Umfang wird über ein oder zwei Themen gefachsimpelt oder eine Bastelrunde eingelegt.
  • Zum Abschluss wird bei einer ClubMate das Thema für das nächste Treffen besprochen.

Allgemein fand die Idee sich in diesem Rahmen zu treffen guten Anklang. Neben dem festen Programm sind auch gemeinsame Messebesuche (wie z.B. Embedded World), Bastelaktionen wie das rooten eines Android Telefon (das ist bereits fest geplant, der genaue Termin steht noch nicht fest) oder auch mal was ganz anderes geplant.

Interesse gab es auch an folgenden Projekten/Punkten:

  • NAS – selbermachen oder etwas fertiges?
  • XMBC auf dem Raspberry PI.
  • DNS, Routing und Netzwerke allgemeine Grundlagen.
  • IPv6 ist schon ein Thema @home?

Ausserdem wurde beschlossen einen privaten/geschlossenen Bereich hier auf der Seite einzurichten der nur für die Leute freigeschaltet wird die sich regelmäßig in der NerdBridge treffen.